beileid-logo

Trauer um den Bruder

Trauer um den Bruder

Der Tod eines Familienmitgliedes ist für alle Hinterbliebenen ein schwerer Schicksalsschlag, der Tod des Bruders bedeutet allerdings eine besondere Härte, schließlich hat man zu seinen Geschwistern eine ganz besondere Beziehung. Der Bruder war praktisch das gesamte Leben eine wichtige Bezugsperson und gehörte zum engsten Kreis der Familie. Sich vom geliebten Bruder für immer verabschieden zu müssen, ist daher eine schwierige Situation und überaus schmerzliche Erfahrung.

Für den Partner des Verstorbenen sowie dessen Kinder ist sein Tod natürlich ein tiefer Einschnitt und verändert das gesamte Leben. Den Ehemann oder Vater zu verlieren, bedeutet unermesslichen Schmerz, der das gesamte zukünftige Leben beeinflusst. Für die Geschwister des Verstorbenen gestaltet sich die Situation ähnlich, auch wenn sie nicht den Mann oder Vater verloren haben.

Wenn der Bruder stirbt

Nicht nur die Tatsache, dass man von denselben Eltern abstammt, schafft eine ganz besondere Bindung zu den eigenen Geschwistern. Wenn der Bruder stirbt, kommen oftmals die Erinnerungen an die gemeinsame Kindheit und Jugend wieder ins Bewusstsein. Gemeinsame Erlebnisse werden wieder präsent und machen einem bewusst, was der Tod des Bruders für das eigene Leben bedeutet.

Durch den Tod des Bruders wird das innige Verhältnis, das zwischen Geschwistern herrscht, beendet und das enge Band durchgeschnitten. Für die hinterbliebenen Geschwister bedarf es im Zuge dessen einiger Trauerarbeit, die ein langer Prozess über Jahre hinweg ist. Als Erwachsene haben die Geschwister zwar ein selbständiges Leben geführt und sich mitunter nicht tagtäglich gesehen, eine enge Bindung gibt es aber dennoch, so dass die Trauer um den Bruder zunächst das Leben bestimmt und die Gefühlswelt der Geschwister stark beeinflusst. Verlieren aber Kinder ihren Bruder, bedarf es hierbei unbedingt der emotionalen Unterstützung der Eltern, schließlich müssen die Geschwisterkinder den Verlust des Bruders verkraften. Die Eltern müssen also stark sein, obgleich sie gerade ihren Sohn verloren haben. Die Familie muss gemeinsam einen Weg finden, den Todesfall zu verarbeiten und die Trauer zu bewältigen, um sich gegenseitig Halt geben zu können.

Unabhängig in welchem Alter, der Tod des Bruders ist für die Geschwister ein schwerer Schicksalsschlag. Insbesondere Kinder benötigen allerdings Unterstützung bei der Trauerarbeit, damit sie den Verlust des Bruders verarbeiten können. Der Zusammenhalt in der Familie ist hier also von zentraler Bedeutung und eine große Stütze in der Trauer um den geliebten Bruder. Zusammen kann man den Verlust überwinden und lernen, damit zu leben, dass der Bruder verstorben ist. Trauersprüche und Gedichte, die sich auf die Trauer um den Bruder beziehen, können diesbezüglich eine Hilfe sein und zur Bewältigung des Trauerprozesses beitragen. Nichtsdestotrotz darf man nicht außer Acht lassen, dass sich durch den Tod des Bruders mitunter das ganze Leben ändert und ein wichtiges Familienmitglied für immer fort ist.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
5/54 ratings