Grabdekoration mit Steinen und Grabkerzen

Ratgeber, Grabkunst5. Februar 2011
GrabdekorationMehrmals im Jahr gibt es einen Anlass, das Grab eines geliebten verstorbenen Menschen besonders zu schmücken. Es kann der Geburtstag sein, der Todestag, der Hochzeitstag oder auch ein religiöser Feiertag wie Allerheiligen, zu dem die Hinterbliebenen den Wunsch verspüren, des Verstorbenen besonders liebevoll zu gedenken. Je nach Anlass und Jahreszeit kann das Grab unterschiedlich geschmückt und dekoriert werden.

Dekoration mit Steinen

Die meisten Gräber haben einen größeren Grabstein, der die Daten des Verstobenen und meistens auch noch einen liebevollen Gedenkspruch trägt. Neben diesem Grabstein bietet sich gerade in der unwirtlichen Jahreszeit des Winters eine Dekoration nicht mit Blumen, sondern mit Steinen an. Die Blumen und Gestecke überstehen die Witterung meist nicht sehr lange, werden schnell unansehnlich und müssen wieder entfernt werden. Eine Dekoration mit Schmucksteinen hingegen hält dem Wetter deutlich besser stand.

Natursteine

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, ein Grab mit Steinen zu schmücken. War der Verschiedene Naturliebhaber, so kann man eine Ansammlung schöner Natursteine in unterschiedlichen Größen zu einem Stillleben arrangieren. Ob man sie zu einer Miniaturlandschaft arrangiert oder ein Herz oder ein Kreuz aus ihnen komponiert, ist ganz den Gegebenheiten und den eigenen Vorlieben überlassen. Auch ein größerer unbehauener Findling aus Granit als Solitär kann einen sehr schönen Eindruck auf dem Grab machen.

Gestaltete Steine

Es finden sich sehr viele Steine, die in Form eines Herzens, Kreuzes oder Engelkopfes gestaltet sind und manchmal noch eine Inschrift mit einem liebevollen Gedenkspruch tragen. Sie sind in den verschiedensten Größen erhältlich und können sowohl einzeln als auch in Kombination als Grabschmuck dienen. Für ein Kindergrab wird oft das Motiv eines Engels gewählt, bei Erwachsenen ist auch das Herz eine beliebte Form. An einer gut sichtbaren Stelle des Grabes platziert, zeugt der Stein vom liebevollen Erinnern.

Dekoration mit Grabkerzen

Zu einer würdigen Grabdekoration gehören seit alters her die Grabkerzen. Die Vielfalt ist groß. Die Grabkerzen mit echten Kerzen werden meist mit einem Gehäuse angeboten, damit die Grabkerze auch nicht zu früh erlischt. Moderne Modelle arbeiten mit Solartechnik, so dass sie ihr Licht längere Zeit hinweg spenden können. Mit diesen Grabkerzen kann man die Dekoration aus Steinen wirksam in Szene setzen und betonen, indem man zum Beispiel einen größeren Stein von unten beleuchtet, was eine sehr intensive Wirkung hat. Die Grabkerze kann aber auch oben auf einem der Steine angebracht werden, so dass ihr Leuchten schon von weitem zu sehen ist. Auch mehrere Kerzen können verteilt das Arrangement aus Steinen in ihr warmes Licht tauchen.

Mehr zum Thema Grabkunst:

  • Gedenkkreuz Christliches Symbol auf dem Friedhof

    Das Gedenkkreuz als christliches Symbol ist auch heute noch auf vielen Friedhöfen zu finden. Menschen, die dem christlichen Glauben angehören, entscheiden sich auch oftmals für ein Trauerkreuz aus Rosen, dass dann auf...

  • Grabengel gelten als Wegweiser und Beschützer

    Engel spielen in vielen Kulturen eine wichtige Rolle. Im Judentum, im Islam und im Christentum sind Engel Boten oder Geistwesen, die als Vermittler zwischen Himmel und Erde fungieren. Sie können beschützen und leiten und...

  • Trauerherz & Trauerkreuz als Gesteck oder Gedenkstein

    Das Kreuz steht im christlichen Glauben für den Tod und die Auferstehung und das Herz ist wie die rote Rose ein Symbol der Liebe und Verbundenheit, die über den Tod hinaus geht. Aus frischen Blumen gebundene Trauerherzen...

  • Gedenksteine aus Naturstein zum Abschied

    Die Dekoration der Grabstellen unterliegt wie die meisten Dinge im Laufe der Zeit einem Wandel. Moderne und neue Formen halten Einzug auf den Friedhöfen und alte Stücke verschwinden langsam. Auch bei den Gedenksteinen...

Bewertung dieser Seite: 4 von 5 Punkten. (2 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)