Trauerrituale aus aller Welt

trauerrituale-aus-aller-welt

Trauerritual in Mexiko

In Mexiko wird am 1. November ein großes Fest gefeiert. Auf dem Tisch werden Lebens-mittel dargeboten, die der Verstorbene besonders geliebt hat. Auf den Friedhöfen spielen nachts Musikgruppen. Mit gutem Essen und Tequila (Alkohol!) wartet man auf die Besuche der Toten. Zum Fest werden Brote mit Knochen-Motiven gebacken und es gibt Totenköpfe und kleine Särge aus Marzipan und Zuckerguss, die von den Kindern gern gegessen werden.

Trauerhaus in Deutschland

In Deutschland wird im Haus der Begegnung auf folgende Weise von Verstorbenen Abschied genommen: Bis zu zwei Wochen wird der Tote in einem kühlen Raum aufgebahrt. Die Angehörigen können hier wohnen, um sich von dem Toten zu verabschieden. Die Angehörigen ziehen dem Verstorbenen seine Lieblingskleidung an, gestalten seinen Sarg persönlich, z. B. durch Bemalen und Aufkleben von Bildern und Briefen.

Luftballons in den USA

Ein Priester aus den USA berichtet von einer anderen Beerdigung: auf dem Friedhof folgten viele Menschen dem Sarg. Alle Angehörigen und Freunde hielten in ihren Händen bunte, mit Gas gefüllte Luftballons. Nachdem hinablassen des Sarges ließen alle ihre Luftballons fliegen; die Gemeinde richtete ihren Blick vom Grab in der Erde nach oben zum Himmel.

Abschied in Rumänien

In Rumänien bleibt der Verstorbene bis zu drei Tagen im Haus seiner Familie. Die Tür bleibt in dieser Zeit für Freunde offen. Am Tag der Beerdigung wird der offene Sarg auf einer Pferdekutsche durch die Stadt gefahren, damit sich die Stadt vom Toten verabschieden kann. Mit schwarzen Tüchern verhüllte Frauen laufen schreiend und weinend hinterher. Sie rufen ihren Kummer heraus. Die Zeremonie endet mit der Beerdigung auf dem Friedhof.

Mehr über Trauerrituale auf Beileid.de:

Mehr über Trauerrituale im Netz:


Kennen Sie weitere Trauerrituale? Gerne können Sie diese in den Kommentaren ergänzen, wir tragen diese im Artikel nach.


Geschrieben von Oliver Schmid.

Mehr aus dem Magazin:

  • So gehts richtig - Testament-Spenden an SOS Kinderdorf e.V.

    In Deutschland und auch in ganz Europa ist die Spendenbereitschaft bekanntlich sehr hoch. Das Spendenaufkommen wächst, doch vielen Spendern ist nicht klar, dass man auch über das eigene Ableben hinaus noch eine Spende...

  • Wie Hinterbliebenen im Trauerfall geholfen werden kann

    Der Tod ist ein Thema, mit welchem sich kaum jemand gern auseinandersetzt. Dennoch gehört er zum Leben dazu und wer seinen Hinterbliebenen die Trauerzeit zumindest etwas angenehmer machen möchte, der sollte sich schon zu...

  • Mein tief empfundenes Beileid – die Trauerkarte als Kondolenzkarte

    Der Begriff Trauerkarte wird in mehreren Bedeutungen verwendet: Zum einen bezeichnet er die Karte als Instrument zur Bekanntgabe des Todesfalls und als Einladung zur Bestattungsfeier, zum anderen versteht man darunter...

  • Eralp Uzun ist tot

    Jungschauspieler Eralp Uzun ist tot. Man kannte ihn aus „Alarm für Cobra 11“, „Lets Dance“ und „Alle lieben Jimmy“. Er nahm sich am 11. April 2013 in seiner Wohnung in Berlin-Kreuzberg das Leben. Eralp Uzun wurde im...

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (8 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)