Schauspieler Dieter Pfaff ist tot!

schauspieler-dieter-pfaff-ist-tot

Der Schauspieler Dieter Pfaff ist tot. Der 65-Jährige sei im Kreis seiner Familie in Hamburg gestorben. Bei dem beliebten Darsteller der ARD-Fernsehserie «Der Dicke» war im Herbst 2012 Lungenkrebs festgestellt worden. Pfaff hatte noch vor vier Wochen angekündigt, bald wieder vor der Kamera stehen zu wollen. Er arbeite hart daran, schnell wieder gesund zu werden. In den letzten Tagen hatte er sich aber erneut in einer Lungenklinik behandeln lassen. 

Dieter Pfaff (* 2. Oktober 1947 in Dortmund; † 5. März 2013 in Hamburg) war ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Er war "Sperling", "Der Dicke" und "Bloch", für seine Rollen erhielt er zahlreiche Preise (1997 den Adolf-Grimme-Preis).

Geschrieben von Oliver Schmid.

Mehr aus dem Magazin:

  • So gehts richtig - Testament-Spenden an SOS Kinderdorf e.V.

    In Deutschland und auch in ganz Europa ist die Spendenbereitschaft bekanntlich sehr hoch. Das Spendenaufkommen wächst, doch vielen Spendern ist nicht klar, dass man auch über das eigene Ableben hinaus noch eine Spende...

  • Wie Hinterbliebenen im Trauerfall geholfen werden kann

    Der Tod ist ein Thema, mit welchem sich kaum jemand gern auseinandersetzt. Dennoch gehört er zum Leben dazu und wer seinen Hinterbliebenen die Trauerzeit zumindest etwas angenehmer machen möchte, der sollte sich schon zu...

  • Mein tief empfundenes Beileid – die Trauerkarte als Kondolenzkarte

    Der Begriff Trauerkarte wird in mehreren Bedeutungen verwendet: Zum einen bezeichnet er die Karte als Instrument zur Bekanntgabe des Todesfalls und als Einladung zur Bestattungsfeier, zum anderen versteht man darunter...

  • Eralp Uzun ist tot

    Jungschauspieler Eralp Uzun ist tot. Man kannte ihn aus „Alarm für Cobra 11“, „Lets Dance“ und „Alle lieben Jimmy“. Er nahm sich am 11. April 2013 in seiner Wohnung in Berlin-Kreuzberg das Leben. Eralp Uzun wurde im...

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (6 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)