Liebe Besucher,

auf Beileid.de können keine neuen Kerzen mehr entzündet werden. Die Technik ist leider veraltet und kann nicht mehr sicher und zuverlässig betrieben werden. Auf Beileid.de wurden 27151 Kerzen entzündet und 7604 mal Mitgefühl ausgedrückt. Alle bereits brennenden Kerzen verbleiben hier selbstverständlich als Erinnerung, es wird nichts gelöscht! Bitte nutzen Sie ab sofort gedenkseiten.de, um weiterhin kostenfrei eine Kerze zu entzünden. Die Webseite gedenkseiten.de wird stetig aktualisiert und ist technisch auf dem neusten Stand.

Jetzt eine Kerze auf gedenkseiten.de anzünden »

Kerze

Eine Kerze für Christian

  • Geboren am 14.02.1995
  • Gestorben am 17.11.2011
  • Erstellt von Leistner Elke/Mama
  • am 11.07.2012 - 15:21 Uhr

Chrisi heute ist mal wieder so ein Tag wo ich kraftlos und müde bin,muss mich zusammenreißen,um nicht ständig zu weinen.

Du fehlst mir so. Ich bin so leer und fühle mich so allein . Am liebsten möchte ich manchmal aus diesem schrecklichen Traum entfliehen....aber es ist kein Traum,es ist die schreckliche Wahrheit.Du bist fort.......gestorben.....kommst nie wieder zurück.





Ich vermisse dich



Ich habe keine Kraft mehr und wenn ich auf dem Friedhof bin , reißt es mir das Herz aus der Brust und ich ersticke .

Ich kann es immer noch nicht verstehen,dass hier mein Kind liegt. Aber schaue ich dann auf dein Kreuz....steht dort in großer Schrift,CHRISTIAN LEISTNER. Ich möchte gerne mit dir reden und lasse meine Tränen bei dir .Dann gehe ich wieder nachhause.......in unsere Wohnung.....in der dein fröhliches Lachen fehlt.

Die Qual dass ich dich nie mehr im Arm halten werde und nie mehr mit dir Lachen kann ist unbegreiflich ...........es bereitet schreckliche Schmerzen.

Ich hoffe dass ich das irgendwie schaffe.

Ich schreie manchmal wenn ich alleine bin, dann geht es wieder etwas besser . Ich versuche manches Mal stark zu sein damit Papa,Benni und Jessi nicht noch mehr leiden müssen, aber manchmal geht das eben nicht.

Es ist jetzt so real das du von uns gegangen bist das ich immer an den Tag denken muss als du das erste mal in meinem Arm gelegen hast. Papa und ich wir waren so stolz als du geboren wurdest.

Wir haben uns fest vorgenommen dich zu beschützen und dich nie zu verlassen. Leider konnten wir dich nicht vor dieser schlimmen Krankheit bewahren, wir konnten immer nur durch unsere Liebe und Kraft zeigen wie sehr wir mit dir gelitten haben .Genauso wie Benni und Jessi,die immer zu dir standen...mit all ihrer Liebe.



In liebe Mama,Papa,Benni,Jessi

Mitgefühl verfassen | Kerze verlinken | Weitersagen per E-Mail | Auf Facebook weitersagen | Kerze merken

Verfassen Sie Ihr Mitgefühl zu dieser Kerze:

x

Diese Kerze verlinken

Nutzen Sie den ersten Code, um Ihre Kerze in einem Forum zu veröffentlichen. Mit Hilfe des zweiten Codes, können Sie diese Kerze auf Ihrer Webseite veröffentlichen und mit anderen teilen.

Vorschau


Beileid.de

Linktext für Foren
Linktext für Ihre Webseite
x