• Bisher wurden 17256 Trauerkerzen entzündet und 3830 mal Mitgefühl ausgedrückt. Jetzt eine Kerze anzünden
Kerze

Eine Kerze für Bernd Budde

  • Geboren am 12.07.1967
  • Gestorben am 13.01.2011
  • Erstellt von Babs
  • am 26.03.2011 - 12:04 Uhr

Diese Kerze brennt nur für dich.
Sie soll dir zeigen wo ich bin.
und dass ich versuche das Schicksal anzunehmen.
Du kannst nichts dafür, dass ich so traurig bin.
Die Zeit mit dir war wunderschön und keine Sekunde war vergeudet.
Wir sehen uns wieder. Ich glaube fest daran.
Mach schon mal alles klar da oben, ich komme nach.
Ich versuche, mich nicht unterkriegen zu lassen, abermomentan fehlt mir noch die Kraft dazu
Ich vermisse Dich so sehr ....
In ewiger Liebe Deine Babs

Mitgefühl verfassen | Kerze verlinken | Weitersagen per E-Mail | Auf Facebook weitersagen | Kerze merken
Babs am 12.07.2014
Auch heute zu Deinem Geburtstag schicke ich Millionen Küsse in den Himmel ... Menschenleben sind wie Blätter, die lautlos fallen. Man kann sie nicht aufhalten auf ihrem Weg. All unsere Liebe vermag sie nicht zu halten. ... Ich vermisse Dich so sehr
Babs am 13.06.2014
Mein Bärchen ...Du bist überall ! Ich seh dich und ich fühl dich. Doch ich will dich nicht stören. Ich seh dich und berühr dich. Ich weiß du kannst mich hören ... Ich kann mich oft nicht wehren gegen Trauer gegen Schmerz. Doch wenn es richtig schlimm wird, dann kommst Du in mein Herz.
Babs am 13.05.2014
Glaube an den Sinn des Lebens. Zweifle nicht, wenn Schmerz dein Herz bedrückt. Auch wenn deine Seele weint, sei dir immer gewiß, dass du eines Tages verstehst. Verzweifle nicht. Hoffe, und bleib stark. Glaube ganz fest daran, dass für dich ein Licht entzündet wird. Es wird dir den Weg aus deiner Dunkelheit weisen. Du bist gegangen. Ich gebe dich frei für die Ewigkeit. Lebe glücklich in deiner neuen Welt, und erwarte mich, wenn ich dir folge. Wir werden uns wiedersehen, und die Liebe wird mit uns sein. Auch sie ist unsterblich.
Babs am 13.04.2014
.... als eine von Millionen, steh ich hier und schau nach oben - frag mich wo Du gerade bist und wie es da wohl ist .... und als eine von Millionen die an Erinnerungen hängt, fühl ich dass du gerade hier bist - IN DIESEM MOMENT.
Babs am 13.02.2014
Ich fang ein Bild von dir und dieser eine Augenblick bleibt mein gedanklicher Besitz. Den kriegt der Himmel nicht zurück. Du hast gelebt, in jedem Sturm mit mir gekämpft. Nie etwas verlangt, nur gegeben und geschenkt. Hast ein Lächeln gezaubert mit deinem stillen Blick. Ohne jedes Wort, doch voll von Liebe und Leben. Hast so viel von dir an mich gegeben. Ich schau zurück auf eine wunderschöne Zeit. Warst die Zuflucht und die Wiege meines Seins. Ich fang ein Bild von dir und schließ die Augen zu. Dann sind die Räume nicht mehr leer. Du fehlst mir so sehr ....
Babs am 13.01.2014
Wenn ich die Macht hätte, die Uhr zurückzudrehen, würde ich nicht, wie so manch anderer vielleicht meine Jugend zurückholen, meine Kindheit neu gestalten, nicht an den Anfang der Zeit zurückkehren, um die Welt zu entdecken, nicht an das Ende der Zeit gehen, um die Zukunft zu kennen. Ich würde an den Tag zurückkehren, da ich dich zum ersten Mal traf, nur um von da an jede Sekunde noch einmal mit dir zu erleben, immer und immer wieder. Ich liebe Dich so sehr ....
Babs am 15.12.2013
Ich wünsche mir zu Weihnachten, dass ich mal kurz im Himmel anrufen könnte, nur um nochmal Deine Stimme zu hören, die ich hier unten so sehr vermisse ... Ich brauche keine Engel am Weihnachtsbaum. Ich habe einen .. nein ... ich habe sogar zwei im Himmel, die auf mich aufpassen und auf mich hinabschauen!! Ihr fehlt mir so sehr ...
Babs am 13.11.2013
Eine liebe Seele lässt uns etwas da, wenn sie geht. Eine kleine, helle Blume pflanzt sie in unsere Herzen. Und wenn es an der Zeit ist, öffnet sich diese und schenkt uns Blüte für Blüte ERINNERUNGEN an einen wunderbaren Menschen!
Babs am 13.10.2013
Du bist fort, weit weg. Ich bin hier, alleine ohne Dich! Du kommst nie mehr zurück zu mir ! Du sagtest: Ich lasse Dich nie allein ! Ich stehe am Anfang des Regenbogens und schaue zum Ende ... Und ich weiß, das wir uns wiedersehn ..... Ich vermisse Dich so sehr
Babs am 13.09.2013
Du kannst... Du kannst Tränen vergießen, weil er gegangen ist, oder Du kannst lächeln, weil er gelebt hat. Du kannst Deine Augen schließen und beten, dass er zurückkommen wird, oder Du kannst Deine Augen öffnen und sehen, was von ihm geblieben ist. Dein Herz kann leer sein, weil Du ihn nicht mehr sehen kannst, oder es ist voll von der Liebe, die er mit Dir geteilt hat. Du kannst dem Morgen den Rücken drehen und im Gestern leben, oder Du kannst dankbar für das Morgen sein, eben weil Du das Gestern gehabt hast. Du kannst immer nur daran denken, dass er nicht mehr da ist, oder Du kannst die Erinnerungen an ihn pflegen und in Dir weiterleben lassen. Du kannst weinen und Deinen Geist verschließen, leer sein und Dich abwenden, oder Du kannst tun, was er sich wünschen würde: Lächeln, die Augen öffnen, lieben und weitermachen Du bleibst immer ein Teil von mir...
Babs am 13.08.2013
Irgendwann werden wir uns wiedersehen, dann wirst auch du dort erwachen, über den Dächern, über den Wolken, über den Regenbogen, weit weit hoch oben. Dann werden wir uns die Hände reichen, unser Lachen wird erklingen, unsere Tränen werden versiegen - hoch über den Regenbogen. Du fehlst mir sooo sehr ...
Babs am 12.07.2013
Ich kann dich nicht mehr sehen, aber ich spüre dich so oft. Ich kann dich nicht mehr hören, trotzdem spreche ich mit dir. Ich kann ohne dich nicht leben, doch ich existiere noch. Ich bin glücklich und dankbar für jeden Moment mit dir. Ich bin traurig, dass du so vieles im Leben jetzt versäumst. Ich bin stolz, dass du mich geliebt hast, so wie ich dich. Ich werde dich immer lieben und niemals vergessen. Ich werde weiter voller Stolz über dich sprechen, denn du bist es wert, dass man dich nie vergisst. Auch heute zu Deinem Geburtstag sende ich Millionen Küsse über den Regenbogen zu Dir ...
Babs am 13.06.2013
.... als eine von Millionen, steh ich hier und schau nach oben - frag mich wo Du gerade bist und wie es da wohl ist .... und als eine von Millionen die an Erinnerungen hängt, fühl ich dass du gerade hier bist - IN DIESEM MOMENT.
Babs am 13.04.2013
Es fällt mir schwer, ohne Dich zu leben. Jeden Tag zu jeder Zeit einfach alles zu geben. Ich denk' so oft zurück an das was war, an jeden so geliebten vergangenen Tag. Ich stell' mir vor, dass Du zu mir stehst, und jeden meiner Wege an meiner Seite gehst. Ich vermisse Dich so sehr ......... Dein Engel
Babs am 13.03.2013
Noch immer treffe ich dich Nacht für Nacht, Zeit heilt Wunden, haben alle gedacht. Noch immer hängt mein Herz an dir, doch bist du schon lange nicht mehr hier. Blumen sind die einzigen Geschenke an dich, und ich frage mich was du wohl tust, wo du wohl bist, ob du auch weißt, wer dich vermisst. Ein leises Rauschen verweht die Zeit, es ist das Leben, das mich voran treibt. Erinnerungen, so nah und doch verschwommen. In Gedanken bleibst du stets in mir, und irgendwann bin ich bei dir ... Ich vermisse Dich so sehr
Babs am 13.02.2013
Ich fang ein Bild von dir und dieser eine Augenblick bleibt mein gedanklicher Besitz. Den kriegt der Himmel nicht zurück. Du hast gelebt, in jedem Sturm mit mir gekämpft. Nie etwas verlangt, nur gegeben und geschenkt. Hast ein Lächeln gezaubert mit deinem stillen Blick. Ohne jedes Wort, doch voll von Liebe und Leben. Hast so viel von dir an mich gegeben. Ich schau zurück auf eine wunderschöne Zeit. Warst die Zuflucht und die Wiege meines Seins. Ich fang ein Bild von dir und schließ die Augen zu. Dann sind die Räume nicht mehr leer. Du fehlst mir so sehr ....
Babs am 13.01.2013
Wieder einmal ein 13. - der Tag, an dem die Erde für einen Moment still stand und nichts mehr ist, wie es mal war ... Bilder längst vergangener Tage, erzählen von Glück. Worte von Erinnerung getragen, bleiben hoffnungsvoll zurück. All die verzauberten Momente, wie auf altem Papier, bringen dich wieder zu mir. Ich stell mir vor, wo du bist. Und höre was du sagst. Ich stell' mir vor, was du denkst. Und fühle, was du magst. Ganz egal wo du auch bist, ich weiß, dass du mich siehst. Und ich vergesse nie, wer du warst. Die Zeit flog an uns vorbei. Und die Welt erschien zu klein. Uns gehörten alle Träume. Für eine kurze Ewigkeit. Ein Monument aus Stein und Worten, erzählt mir von dir. Und du bist wieder bei mir. Ich spreche leise zu dir. Nur dass du weißt, ich bin hier. Immer bei dir. .... Du fehlst mir so sehr
Babs am 24.12.2012
Ich wünsche mir zu Weihnachten, dass ich mal kurz im Himmel anrufen könnte, nur um nochmal Deine Stimme zu hören, die ich hier unten so sehr vermisse ... Ich brauche keine Engel am Weihnachtsbaum. Ich habe einen .. nein ... ich habe sogar zwei im Himmel, die auf mich aufpassen und auf mich hinabschauen!! Ihr fehlt mir so sehr ...
Babs am 13.12.2012
Du bist fort, weit weg. Ich bin hier, alleine ohne Dich! Du kommst nie mehr zurück zu mir ! Du sagtest: Ich lasse Dich nie allein ! Ich stehe am Anfang des Regenbogens und schaue zum Ende ... Und ich weiß, das wir uns wiedersehn ..... Ich vermisse Dich so sehr
Babs am 13.11.2012
Glaube an den Sinn des Lebens. Zweifle nicht, wenn Schmerz dein Herz bedrückt. Auch wenn deine Seele weint, sei dir immer gewiß, dass du eines Tages verstehst. Verzweifle nicht. Hoffe, und bleib stark. Glaube ganz fest daran, dass für dich ein Licht entzündet wird. Es wird dir den Weg aus deiner Dunkelheit weisen. Du bist gegangen. Ich gebe dich frei für die Ewigkeit. Lebe glücklich in deiner neuen Welt, und erwarte mich, wenn ich dir folge. Wir werden uns wiedersehen, und die Liebe wird mit uns sein. Auch sie ist unsterblich.
Babs am 13.10.2012
Ich fang ein Bild von dir und dieser eine Augenblick bleibt mein gedanklicher Besitz. Den kriegt der Himmel nicht zurück. Du hast gelebt, in jedem Sturm mit mir gekämpft. Nie etwas verlangt, nur gegeben und geschenkt. Hast ein Lächeln gezaubert mit deinem stillen Blick. Ohne jedes Wort, doch voll von Liebe und Leben. Hast so viel von dir an mich gegeben. Ich schau zurück auf eine wunderschöne Zeit. Warst die Zuflucht und die Wiege meines Seins. Ich fang ein Bild von dir und schließ die Augen zu. Dann sind die Räume nicht mehr leer. Du fehlst mir so sehr ....
Babs am 13.09.2012
Ohne Dich ... Zwei Worte, so leicht zu sagen und doch so unendlich schwer zu ertragen. So lange bist Du nun schon nicht mehr bei mir ... Du fehlst mir so sehr.
Babs am 13.08.2012
Wieder einmal ein 13. - der Tag, an dem die Erde still stand und nichts mehr ist, wie es mal war ... Könnt ich dir folgen, mit den Engeln in den Himmel - mein Zuhause ist dort wo du bist. Könnt ich mit dir reden, würde ich alles dafür geben. Wäre ich für immer stumm In Wahrheit und Liebe verblasst alles um dich herum Könnte ich dich umarmen, würdest du die Leere vertreiben Wofür leben? Wonach streben? Wem mich geben? Wenn die Zeit nicht versteht, das es ohne dich nicht geht. Ich vermisse so sehr ...
Babs am 12.07.2012
... und immer sind da Spuren Deines Lebens, Bilder, Gefühle und Augenblicke, die mich an Dich erinnern und mich glauben lassen, dass Du immer noch bei mir bist. Auch heute zu Deinem Geburtstag schicke ich Millionen Küsse hinauf zum Himmel ... ich vermisse Dich so sehr
Babs am 13.06.2012
Noch immer treffe ich dich Nacht für Nacht, Zeit heilt Wunden, haben alle gedacht. Noch immer hängt mein Herz an dir, doch bist du schon lange nicht mehr hier. Blumen sind die einzigen Geschenke an dich, und ich frage mich was du wohl tust, wo du wohl bist, ob du auch weißt, wer dich vermisst. Ein leises Rauschen verweht die Zeit, es ist das Leben, das mich voran treibt. Erinnerungen, so nah und doch verschwommen. In Gedanken bleibst du stets in mir, und irgendwann bin ich bei dir ... Ich vermisse Dich so sehr
Babs am 13.05.2012
Bilder längst vergangener Tage, erzählen von Glück. Worte von Erinnerung getragen, bleiben hoffnungsvoll zurück. All die verzauberten Momente, wie auf altem Papier, bringen dich wieder zu mir. Ich stell mir vor, wo du bist. Und höre was du sagst. Ich stell' mir vor, was du denkst. Und fühle, was du magst. Ganz egal wo du auch bist, ich weiß, dass du mich siehst. Und vergesse nie, wer du warst. Die Zeit flog an uns vorbei. Und die Welt erschien zu klein. Uns gehörten alle Träume. Für eine kurze Ewigkeit. Ein Monument aus Stein und Worten, erzählt mir von dir. Und du bist wieder bei mir. Ich spreche leise zu dir. Nur dass du weißt, ich bin hier. Immer bei dir. .... Du fehlst mir so sehr
Babs am 13.04.2012
Ich fang ein Bild von dir und schließ die Augen zu. Dann sind die Räume nicht mehr leer. Ich fang ein Bild von dir und dieser eine Augenblick bleibt mein gedanklicher Besitz. Den kriegt der Himmel nicht zurück. Hast mir gezeigt, was wirklich wichtig ist. Hast ein Lächeln gezaubert mit deinem stillen Blick. Ohne jedes Wort, doch voll von Liebe und Leben. Hast so viel von dir an mich gegeben. Ich schau zurück auf eine wunderschöne Zeit. Warst die Zuflucht und die Wiege meines Seins. In diesem Augenblick bist du das Einzige was zählt. Ich werde für immer an deiner Seite sein. Ich liebe Dich …..
Babs am 13.03.2012
Menschenleben sind wie Blätter, die lautlos fallen. Man kann sie nicht aufhalten auf ihrem Weg. All unsere Liebe vermag sie nicht nicht zu halten. ... Ich vermisse Dich so sehr
Babs am 20.02.2012
Du bist nicht mehr da, doch in meinen Gedanken lebst du für immer !! Ich schaue in den Himmel, jetzt in diesem Moment ... hoch zu den Sternen und weiß, Du bist da .... Du bist jetzt ein Engel .... mein persönlicher Engel, der mich immer beschützt und bewacht.
Babs am 29.01.2012
.... als eine von Millionen, steh ich hier und schau nach oben - frag mich wo Du gerade bist und wie es da wohl ist .... und als eine von Millionen die an Erinnerungen hängt, fühl ich dass du gerade hier bist - IN DIESEM MOMENT.
Babs am 13.01.2012
Der Tod ist nichts, ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen. Ich bin ich, ihr seid ihr. Das, was ich für euch war, bin ich immer noch. Gebt mir den Namen, den ihr mir immer gegeben habt. Sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt. Gebraucht keine andere Redeweise, seid nicht feierlich oder traurig. Lacht weiterhin über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben. Betet, lacht, denkt an mich, betet für mich, damit mein Name ausgesprochen wird, so wie es immer war, ohne irgendeine besondere Betonung, ohne die Spur eines Schattens. Das Leben bedeutet das, was es immer war. Der Faden ist nicht durchschnitten. Weshalb soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein, nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin? Ich bin nicht weit weg, nur auf der anderen Seite des Weges. Ein Jahr ist vergangen und ich kann es immer noch nicht begreifen. In ewiger Liebe Deine Babs
Babs am 31.12.2011
Mein Bärchen ... Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neues Licht, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel ... Ein Neues Jahr - ohne Dich, ohne unsere Pläne, Wünsche und Träume. Du wirst immer in meinem Herzen sein .. Du fehlst mir so sehr
Babs am 23.12.2011
Mein Bärchen, es ist hier so schrecklich ohne euch. Je näher Weihnachten rückt, um so mehr laufen die Tränen. Heute vor einem Jahr war ich noch voller Vorfreude auf dieses Fest. Auf das Fest mit Dir und Brix. Aber was ist mir geblieben ? Sogar der "Dicke" ist jetzt bei Dir und ich bin hier unten alleine. Und immer wieder die Frage nach dem "WARUM". Ich vermisse euch so sehr .....
Babs am 09.12.2011
Es gibt nicht genügend Worte, um das Schweigen zu füllen, das Du hinterlassen hast. Ich vermisse Dich mehr, als ich je sagen könnte.

Verfassen Sie Ihr Mitgefühl zu dieser Kerze:

x

Diese Kerze verlinken

Nutzen Sie den ersten Code, um Ihre Kerze in einem Forum zu veröffentlichen. Mit Hilfe des zweiten Codes, können Sie diese Kerze auf Ihrer Webseite veröffentlichen und mit anderen teilen.

Vorschau


Beileid.de

Linktext für Foren
Linktext für Ihre Webseite
x