Gebühren der Beerdigung aufgeschlüsselt

Die Kosten für eine Beerdigung sind in den letzten hundert Jahren erheblich gestiegen. Zum einen werden freie Grabstellen auf den Friedhöfen rar und damit teurer und auch die einzelnen Kostenpunkte müssen sich verschiedenen Entwicklungen anpassen.  Im Schnitt werden für eine normale Erdbestattung derzeit zwischen 4.000.- und 6.000.- Euro fällig und diese Summe setzt sich aus vielen Einzelposten zusammen.

Gebühr für die Sterbeurkunde

Die Leichenschau kostet im Schnitt zwischen 20.- und 230.- Euro. Dazu kommt die zweite Leichenschau, wenn der Verstorbene eingeäschert wird. Diese wird im Krematorium vorgenommen und kostet in der Regel zwischen 20.- und 100.- Euro. Dazu kommen geringfügige Kosten für das Ausstellen der Sterbeurkunde, die meist unter 10.- Euro liegen.

Die Überführungsgebühr

Muss der Leichnam ins Ausland überführt werden oder eine innerdeutsche Bundesgrenze passieren, so werden verschiedene Überführungskosten fällig. Gebühren für die Leichenschau, der Transport zum Flughafen und die Gebühren für die amtlichen Dokumente können mehr als 3.000.- Euro an Kosten aufhäufen. Die Beerdigungsinstitute kalkulieren ihre Preise selbst und oft sind Unterschiede von einigen hundert Euro beim Vergleich festzustellen. Innerörtliche Überführungen werden im Schnitt mit 20.- bis 200.- Euro verrechnet.

Die Bestattungsgrundgebühr

Die Bestattungsgrundgebühr wird in der Friedhofssatzung festhalten und die Bemessung unterliegt somit den einzelnen Gemeinden. In der Grundgebühr sind  verschiedene Kostenpunkte aufgeschlüsselt wie die Genehmigung zur Aufstellung oder Veränderung eines Grabmals, die Anforderung einer Urne, die Gebühren für Umbettungen und verschiedene Amtshandlungen. Zusammen können die Kosten der Bestattungsgrundgebühr je nach Region oder Stadt zwischen 200.- und 3.000.- Euro betragen. Die Wahl der Grabstelle beeinflusst die Höhe der Kosten hierbei immens, denn die Kosten variieren hierbei zwischen 50.- Euro für ein Urnenreihengrab bis zu mehr als 1500.- Euro für ein Erdwahlgrab.

Kosten für Sarg oder Urne und Totenbekleidung

Särge kosten je nach Ausführung und Holzart zwischen 300.- und 1500.- Euro. Für Urnen gelten Preise zwischen 100.- und 300.- Euro als normal und die Totenbekleidung erhöht die Kosten für eine Beerdigung um etwa 100.- Euro.

Kosten für den Blumenschmuck und Steinmetz

Pro Trauerkranz kann man mit Preisen zwischen 50.- und 300.- Euro rechnen und die erste Grabanlage von einem Gärtner kostet bis zu 600.- Euro. Der Steinmetz bietet Grabsteine oder Kreuze zwischen 300.- und 4000.- Euro an und rechnet bei der Inschrift meist pro Buchstabe ab.

Kosten für die Trauerfeier

Bei den Kosten für die Trauerfeier können die Trauerrede, die musikalische Untermalung und der Leichenschmaus enthalten sein und auch die Todesanzeige verursacht Kosten. Bei einer zweispaltigen Anzeige können schnell 300.- Euro fällig werden. Insgesamt können sich die Kosten für eine Trauerfeier auf mehr als 1000.- Euro summieren.

Mehr zum Thema Beisetzung:

  • Was bringt man zur Beerdigung mit?

    Gerade jüngere Menschen haben vielleicht noch nie eine Beerdigung besucht und wissen nicht, was sie dazu mitbringen sollen. Außer Taktgefühl und angemessenem Benehmen ist allerdings nicht viel erforderlich, um sich auf...

  • Wie lange dauert eine Beerdigung?

    Die Beisetzung eines verstorbenen Menschen ist ein wichtiges Ritual bei der Bewältigung der Trauer, die der Tod verursacht hat. Daher wird sie von allen besucht, die die Möglichkeit haben, daran teilzunehmen. Die Dauer...

  • Edelsteinbestattung

    Eine Edelsteinbestattung ist sicher eine der ungewöhnlichsten Möglichkeiten, um von einem geliebten Menschen Abschied zu nehmen. Bei einer Edelsteinbestattung handelt sich um keine eigene Bestattungsform. Vielmehr geht...

  • Dankesrede am Grab – Muster und Vorlagen

    Am Grab eines geliebten Menschen überkommen die Hinterbliebenen zahlreiche Gefühle. Der Schmerz und die Trauer überwiegen angesichts des schweren Verlustes, gleichzeitig erinnert man sich aber auch an die schönen Zeiten,...

Bewertung dieser Seite: 4.5 von 5 Punkten. (2 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)