Edelsteinbestattung

Ratgeber, Beisetzung20. März 2013
edelsteinbestattung

Eine Edelsteinbestattung ist sicher eine der ungewöhnlichsten Möglichkeiten, um von einem geliebten Menschen Abschied zu nehmen. Bei einer Edelsteinbestattung handelt sich um keine eigene Bestattungsform. Vielmehr geht der Edelsteinbestattung immer eine Einäscherung voraus. Wie bei der klassischen Feuerbestattung muss auch hier eine Einwilligung der betreffenden Person vorliegen. Alternativ gilt auch eine nachträgliche Verfügung des Ehegatten oder eines anderen Verwandten ersten Grades.

Wie funktioniert eine Edelsteinbestattung?

Der erste Weg führt zum Bestatter. Dieser stellt dann Kontakt mit der Firma Mevisto her und versendet die Urne nach der Einäscherung an die Mevisto GmbH. Ab erhalt der Urne dauert die Übergabe des Generationenstein in etwa 30 Tage.

Das Verfahren im Detail:

  • Auslieferung der Urne
  • Analyse und Aufbereitung der Asche
  • Extrahierung der erforderlichen Elemente
  • Wachstum des Rohkristalls
  • Veredelung des Generationensteins durch hochwertigen Handschliff
  • Übergabe des persönlichen und einzigartigen Edelsteins und der Urne inklusive Zertifikat

Hinweise zu den Qualitätsstandards

Aufgrund internationaler Qualitätsstandards wird ein professioneller und transparenter Produktionsverlauf (ISO 9001) garantiert. Die Würde des Verstorbenen wird während des Herstellungsverfahrens jederzeit gewahrt. Die Gewinnung der Elemente und der Wachstumsprozess ist wissenschaftlich anerkannt.

Die Edelsteine bieten eine breitere Farbvielfalt, günstigere Einstiegspreise und sind größer und schneller verfügbar als Erinnerungsprodukte anderer Anbieter. Als bisher einzigem Unternehmen weltweit ist es Mevisto gelungen, mehrere Elemente des Menschen oder eines Tieres in den Edelsteinen zu binden und dies wissenschaftlich nachzuweisen.

In einem chemischen Verfahren werden dabei aus Haaren oder Asche jene Elemente gewonnen, aus denen Saphire und Rubine bestehen. Aus diesen Bestandteilen wächst der Rohedelstein. Durch manuellen Schliff erhält er das gewünschte Design und den unverwechselbaren Glanz.

Was kostet eine Edelsteinbestattung?

Ein Generationenstein ist ab 1.760,- erhältlich. Der Preis richtet sich nach der Größe des Edelsteines. 2 Carat beginnend und mit 12 carat endend.

Auch der Verlust eines geliebten Tieres ist für den Betroffenen zumeist sehr schmerzhaft. Um besser über den Schmerz hinwegzukommen, nutzen deshalb auch viele Tierbesitzer eine Edelsteinbestattung. Darüber hinaus ist es möglich, aus den Haaren des Tiers die erforderlichen Elemente zu gewinnen und einen Edelstein herstellen zu lassen.

Eine besondere Möglichkeit der Erinnerung ist auch die Herstellung eines Lebenssteins. Dieser wird aus den Haaren von Menschen oder Tieren gewonnen. Ein Lebensstein wird sehr oft gewählt, um sich an außergewöhnliche Ereignisse wie die Geburt eines Kindes, die Hochzeit oder ein anderweitiges gemeinsames Erlebnis zu erinnern.

Geschrieben von Oliver Schmid.

Mehr zum Thema Beisetzung:

  • Was bringt man zur Beerdigung mit?

    Gerade jüngere Menschen haben vielleicht noch nie eine Beerdigung besucht und wissen nicht, was sie dazu mitbringen sollen. Außer Taktgefühl und angemessenem Benehmen ist allerdings nicht viel erforderlich, um sich auf...

  • Wie lange dauert eine Beerdigung?

    Die Beisetzung eines verstorbenen Menschen ist ein wichtiges Ritual bei der Bewältigung der Trauer, die der Tod verursacht hat. Daher wird sie von allen besucht, die die Möglichkeit haben, daran teilzunehmen. Die Dauer...

  • Dankesrede am Grab – Muster und Vorlagen

    Am Grab eines geliebten Menschen überkommen die Hinterbliebenen zahlreiche Gefühle. Der Schmerz und die Trauer überwiegen angesichts des schweren Verlustes, gleichzeitig erinnert man sich aber auch an die schönen Zeiten,...

  • Leichenflecken

    Wenn ein Mensch stirbt und sein Herz und der Kreislauf endgültig versagen, so setzen im Körper die ersten Prozesse ein, die die Veränderung organischer Materie nach Eintritt des Todes bewirken. Zu den ersten Symptomen...

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (9 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)