Die zehn skurrilsten Todesanzeigen

die-zehn-skurrilsten-todesanzeigen

Eine Todesanzeige (Traueranzeige) ist die öffentliche Bekanntmachung des Todes- und zumeist auch des Bestattungsdatums in einer geprägten Form, üblicherweise in einer Familienanzeige. Die Geschichten, die sich hinter den Todesanzeigen verbergen, sind oft herzzerreißend, skurril und komisch; sie zeichnen ein ungewöhnliches Bild vom Leben und Sterben in unserem Land, das beim Leser zu tröstender Erkenntnis und befreiendem Lachen führt.

Die 10 skurrilsten Todesanzeigen:

1. Servus Wiggi, Deine Uhr ist abgelaufen.

2. Elke ist tot. Sie starb ganz plötzlich, auf ihrem Herd stand noch frische Spargelsuppe.

3. Wie im wahren Leben- Oma rief – Opa kam

4. Brigitte ich danke dir, dass du vor mir gegangen bist

5. 2489 ruft nicht mehr an…Er hat für immer aufgelegt

6. Ich bin tot. Klaus A

7. ´s is Feierobnd

8. Zu früh! Nikolaus von Schokolade, * 15.Okt. † 28.Okt. 2003 + Rettet die Adventszeit!

9. Ich bin umgezogen. Roland J. Meine neue Adresse ist: Friedhof Rehalp

10. Otto H - er starb wie gewünscht im Neckarstadion

Mehr skurrile Todesanzeigen finden Sie unter www.todesanzeigensammlung.de und in dem Buch „Wir sind unfassbar. Neue ungewöhnliche Todesanzeigen“ von C. Sprang und M. Nöllke (Kiwi-Verlag, 8,95 Euro)

Quelle: Bild.de

Lesen Sie außerdem:

Geschrieben von Oliver Schmid.

Mehr aus dem Magazin:

  • So gehts richtig - Testament-Spenden an SOS Kinderdorf e.V.

    In Deutschland und auch in ganz Europa ist die Spendenbereitschaft bekanntlich sehr hoch. Das Spendenaufkommen wächst, doch vielen Spendern ist nicht klar, dass man auch über das eigene Ableben hinaus noch eine Spende...

  • Wie Hinterbliebenen im Trauerfall geholfen werden kann

    Der Tod ist ein Thema, mit welchem sich kaum jemand gern auseinandersetzt. Dennoch gehört er zum Leben dazu und wer seinen Hinterbliebenen die Trauerzeit zumindest etwas angenehmer machen möchte, der sollte sich schon zu...

  • Mein tief empfundenes Beileid – die Trauerkarte als Kondolenzkarte

    Der Begriff Trauerkarte wird in mehreren Bedeutungen verwendet: Zum einen bezeichnet er die Karte als Instrument zur Bekanntgabe des Todesfalls und als Einladung zur Bestattungsfeier, zum anderen versteht man darunter...

  • Eralp Uzun ist tot

    Jungschauspieler Eralp Uzun ist tot. Man kannte ihn aus „Alarm für Cobra 11“, „Lets Dance“ und „Alle lieben Jimmy“. Er nahm sich am 11. April 2013 in seiner Wohnung in Berlin-Kreuzberg das Leben. Eralp Uzun wurde im...

Bewertung dieser Seite: 4.2 von 5 Punkten. (5 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)