Der Liegestrauß ein edler Abschiedsgruß

Ratgeber, Trauerfloristik28. Februar 2011
LiegestraussDer Liegestrauß ist ein florales Gebinde, das nicht nur in der Trauerfloristik Verwendung findet. Der Grundgedanke hier ist, eine flache Oberfläche mit einem Blumenschmuck zu dekorieren, wobei keine Blüten auf dem Boden zusammengepresst werden sollen. Auf Gräbern ist der Liegestrauß ein sehr edler Grabschmuck, der nicht nur zu Bestattungen gern genommen wird. Meist wird er anstelle eines Gestecks auf das Grab gelegt und lang haltbare Materialien machen aus dem Liegestrauß einen perfekten Winter-Grabschmuck.

Die Form macht den Liegestrauß

Ein Liegestrauß wird, wie der Name schon sagt, liegend platziert. Klassische Blumensträuße werden rund gebunden, so dass man vollen allen Seiten volle Blüten sehen kann. Der Liegestrauß hingegen wird auf der Unterseite flach gehalten und zur Mitte der Oberfläche hin höher bestückt. Dadurch ergeben sich viele Möglichkeiten bei der Gestaltung und von frischen Blumen über Zweige, Äste und Früchte lassen sich fast alle natürlichen Materialien gut einbinden. Der Florist vor Ort kann einen Liegestrauß nach persönlichen Wünschen erstellen und auch der Online Blumenversand bietet verschiedene Liegesträuße zur Lieferung an. Preislich kommt es beim Liegestrauß wie bei allen anderen floralen Gebinden auch Größe und Material an und im Schnitt liegen die Online Händler bei 20.- bis 40.- Euro pro Liegestrauß.

Der Liegestrauß als Sargschmuck

Etwas größer als die normalen Liegesträuße fällt dieses Blumengebinde als Sargschmuck aus. Meist werden hier nur frische Blumen verwendet und Lilien oder Rosen bilden den Grundstock dieses Sargschmucks. Cremefarbene Liegesträuße oder bunt zusammengestellte  Blumengrüße schmücken die Särge und welcher Liegestrauß zum Einsatz kommt,  bleibt vollkommen dem eigenen Geschmack überlassen. Der Liegestrauß auf dem Sarg wird meist von den Verwandten zusammen bestellt und dient auch gleichzeitig als letzer Blumengruß, der den Verstorbenen ins Erdreich begleitet.

Der Liegestrauß als winterlicher Grabschmuck

Im Winter ist es auch auf dem Friedhof trist und grau. Meist werden die Gräber mit Zweigen abgedeckt oder die tiefschwarze Graberde dominiert das Bild. Ein Liegestrauß aus frischen Blumen ist hier ein herrlicher Trost. Rote Rosen oder zartgelbe Blüten lockern das triste Winterbild auf und die kleinen Farbtupfer spenden Trost und Wärme. Der kleine Blumengruß zeigt die Verbundenheit mit dem Verstorbenen zu jeder Jahreszeit und immer mehr Floristen verwenden auch andere, länger haltbare Materialien für diesen Grabschmuck. Liegesträuße aus haltbaren Materialien wie Tannenzapfen und -zweige oder getrocknete Früchte und Weidenzweige sind im Winter ein dauerhafter Grabschmuck, denn Nässe und Kälte können den Materialien lange nichts anhaben.

Mehr zum Thema Trauerfloristik:

  • Moderner Grabschmuck - Hilfestellungen zur Grabgestaltung

    Verstirbt ein naher Angehöriger, so kommt auf die Hinterbliebenen umgehend einiges an Formalitäten zu. Das Bestattungsinstitut muss eingeschaltet werden, Behörden wollen rasch informiert sein, Papiere müssen parat liegen...

  • Trauerrose

    Rosen gelten im Allgemeinen als Symbol der Liebe, so dass diese vor allem in der Partnerschaft als Blumengeschenk zum Einsatz kommen. Ihre bezaubernde Optik und der betörende Duft machen Rosen aber auch ansonsten zu...

  • Trauerfloristik Sprüche

    Der Abschied von einem verstorbenen geliebten Menschen ist nicht leicht, und der Besuch einer Beisetzung ist für alle Teilnehmer eine schwere Prüfung. Dieser Abschied wird im Einklang mit einer langen Tradition mit...

  • Trauerfloristik mit Schleifen

    Seit Jahrhunderten sind Blumen von einer Trauerfeier oder Beisetzung nicht mehr weg zu denken. Sie sind ein letzter Gruß an den verstorbenen Menschen, aber sie stellen durch ihre Schönheit und Lebendigkeit auch einen...

Bewertung dieser Seite: 4 von 5 Punkten. (3 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)