Dankesrede am Grab – Muster und Vorlagen

Ratgeber, Beisetzung13. Januar 2013
dankesrede-am-grab-muster-und-vorlagen

Am Grab eines geliebten Menschen überkommen die Hinterbliebenen zahlreiche Gefühle. Der Schmerz und die Trauer überwiegen angesichts des schweren Verlustes, gleichzeitig erinnert man sich aber auch an die schönen Zeiten, die man mit dem Verstorbenen erleben durfte. Nicht selten empfindet man so auch eine tiefe Dankbarkeit. Mit einer Dankesrede am Grab kann man diesen Emotionen Ausdruck verleihen und sich so der Trauergemeinde mitteilen. Dies kostet natürlich Überwindung, wirkt aber befreiend und gibt einem die Chance, Danke zu sagen. Vielen Menschen ist dies ein tiefes Bedürfnis, da sie viele schöne Stunden mit dem Verstorbenen verbracht und diesem auch ansonsten einiges zu verdanken haben. So wird die Grabrede nicht selten zu einer Dankensrede am Grab des geliebten Menschen, dessen Tod man nun verkraften muss.

Dankesrede für den Verstorbenen gestalten

Im Gegensatz zu einer klassischen Grabrede stellt eine Dankesrede am Grab des Verstorbenen nicht ausschließlich den Schmerz und die Trauer in den Mittelpunkt. Hierbei geht es vielmehr darum, sich bei dem Verstorbenen noch einmal zu bedanken. So kann man die Trauergemeinde wissen lassen, was der Verstorbene für einen bedeutete. Zugleich zeugt die Danksagung von dem guten Charakter des Verstorbenen.

Wer den Wunsch hat, sich mit einer Grabrede von dem Verstorbenen zu verabschieden, kann diese Rede folglich als Dankesrede gestalten und auf diese Art und Weise allen Trauergästen einen Eindruck davon vermitteln, was für ein Mensch der Verstorbene war. Im Zuge dessen stellt sich allerdings oftmals die Frage, wie man dies in der Dankesrede am Grab zum Ausdruck bringen kann. Muster und Vorlagen können diesbezüglich eine große Hilfe sein und liefern wertvolle Anregungen. Im Internet sowie in entsprechenden Ratgebern sind Muster für solche Dankesreden zu finden, obwohl man sich hierbei nicht zu sehr auf Vorlagen verlassen und stattdessen einen eigenen Text formulieren sollte.

Vorlage für eine Dankesrede

Euch herzlich zu danken ist für mich/uns nicht Pflicht oder bloß gute Manier,
sondern vielmehr eine ehrenvolle Kür.
Schließlich habt Ihr mir/uns so viel Freude gebracht
und meine/unsere (Anlass) zu einem besonderen Tag gemacht.

 Ihr habt mich/uns erfreut Briefen, Karten und Besuchen,
mit Paketen, Geschenken, Blumen und Kuchen,
und gleich nach dem Ausblasen der Kerzen,
ging es dann auch schon los mit dem Feiern und dem Scherzen.

Kaum einer hat diesen großen Tag versäumt,
egal ob Verwandter, Kollege, Nachbar oder Freund.
Und selbst die, die aus der Ferne gratulierten,
im Geiste mir/uns die Treue hielten.

Dafür möchte(n) ich/wir ganz herzlich Danke sagen
und dabei auch gleich noch eine Bitte wagen,
denn bei meinem/unserem nächsten Fest,
bitte, bitte seid wieder meine/unsere Gäst´.

Weitere Dankesreden/Grabreden im Netz:

Themen: Grabrede

Geschrieben von Oliver Schmid.

Mehr zum Thema Beisetzung:

  • Was bringt man zur Beerdigung mit?

    Gerade jüngere Menschen haben vielleicht noch nie eine Beerdigung besucht und wissen nicht, was sie dazu mitbringen sollen. Außer Taktgefühl und angemessenem Benehmen ist allerdings nicht viel erforderlich, um sich auf...

  • Wie lange dauert eine Beerdigung?

    Die Beisetzung eines verstorbenen Menschen ist ein wichtiges Ritual bei der Bewältigung der Trauer, die der Tod verursacht hat. Daher wird sie von allen besucht, die die Möglichkeit haben, daran teilzunehmen. Die Dauer...

  • Edelsteinbestattung

    Eine Edelsteinbestattung ist sicher eine der ungewöhnlichsten Möglichkeiten, um von einem geliebten Menschen Abschied zu nehmen. Bei einer Edelsteinbestattung handelt sich um keine eigene Bestattungsform. Vielmehr geht...

  • Leichenflecken

    Wenn ein Mensch stirbt und sein Herz und der Kreislauf endgültig versagen, so setzen im Körper die ersten Prozesse ein, die die Veränderung organischer Materie nach Eintritt des Todes bewirken. Zu den ersten Symptomen...

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (6 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)